KRITIK: Der Augenblick so schön

Von Michael S. Zerban, O-Ton

„Bassbariton Tomas Kildisius <…> singt den Mephistopheles in einem Stadium, in dem er ohne Corona vermutlich längst in andere Umlaufbahnen abgehoben wäre. Seine Art, jedes einzelne Wort zu formen, als sei es gerade das Wichtigste in der Welt, paart sich mit einer wunderbar ausgereiften Technik und Charme <…>“

Der Augenblick so schön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s